Herzlichen Dank Barbara!

Von SP Therwil, 19. Juli 2019

Am Sonntag, 30. Juni 2019, ist die Amtszeit von Barbara Walsoe als Gemeinderätin zu Ende gegangen. Nach sieben Jahren im Amt ist sie zu Gunsten der Gemeinde ein Jahr früher als geplant zurückgetreten, damit ihre Nachfolgerin sich einarbeiten kann.

In diesen sieben Jahren hat Barbara ganz viel geleistet. Nach ihrer Wahl 2012 zuerst im Ressort Kultur, Freizeit, Sport, Gewerbe und Gesellschaft und ab 2015 in ihrem Wunschressort Bildung, Jugend und Gesellschaft, hat Barbara eine grosse Anzahl Projekte begleitet und geprägt u. a.: Therwiler Ehrenpreis, Sanierung Benkenstrasse 16, Neubau Schulhaus Wilmatt, Umbau Turm Känelmatt für Musikschule, Einführung der schulergänzenden Tagestrukturen. Die Bildung und speziell die Kinder- und Jugendförderung waren für Barbara ganz wichtig. Mit grosser Freude und Stolz konnte Barbara mit dem Projektteam im Jahr 2017 das UNICEF-Label «kinderfreundliche Gemeinde» entgegennehmen. Unermüdlich war Barbara Tag für Tag unterwegs im Dienste der Gemeinde, mit Sitzungen oftmals bis spät in den Abend hinein. Ihre Kollegialität war vorbildlich. Barbara war für alle immer hilfsbereit und sie strebte bei jedem Anliegen stets nach der besten Lösung.

Liebe Barbara, Du hast so viel geleistet, Du hast Deinen Ruhestand mehr als verdient. Wir danken Dir ganz herzlich für Deine grosse Arbeit. Für Deine Zukunft wünschen wir Dir und Christian viel Glück und eine schöne gemeinsame Zeit bei bester Gesundheit. Alles Gute!

 

Virginie Villinger und SP Therwil