Ja zur Energiestrategie 2050

Von SP Therwil, 24. April 2017

Das mit fast allen Parteien, dem Bundesrat und Parlament ausgehandelte Paket stellt die Weichen richtig. Die nötigen Massnahmen für mehr Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden gefördert, was gleichzeitig Aufträge für unsere Wirtschaft und KMUs bedeutet. Finanziert wird das mit einer Erhöhung des Netzzuschlags von 1.5 auf 2.3 Rappen/KWh. Das bedeutet für eine durchschnitliche Familie Fr. 40.-/Jahr, eine verkraftbare und sinnvolle Investition.

Oel-, Gas- und Atomenergie sind Energien der Vergangenheit, denn sie schaden der Umwelt und ihre Quellen gehen zur Neige. Die Hochrisiko-Energie Atomkraft generiert ausserdem extrem gefährliche Abfälle, ein potentielle Gefahr für ganz ganz viele Generationen.

Deshalb ist es richtig und bringt auch Planungssicherheit wenn wir die Weichen richtig stellen und Ja zur Energiestrategie 2050 sagen.

https://www.sp-ps.ch/de/kampagnen/abstimmungen-vom-21-mai/ja-zur-energiestrategie